Sitemap Suche Warenkorb Kontakt Kundeninfo
 
Kunsthaus Bodenmais 
Produktinfos

 

Pferd aus Ton - glasiert naturgetreu - mit Dachziegelglasuren

Pferd aus Ton - glasiert naturgetreu - mit DachziegelglasurenPferd aus Ton - glasiert für den Firstziegel - Ausführung in Dachziegelglasuren naturgetreue Ausführung | Pferd in verschiedenen Farben
 
Art.Nr.:101337/G

Farbe:

 
inkl. MwSt (19%)

In den Warenkorb

Pferd aus Ton als Dachschmuck - glasiert

Ein sehr beliebtes Motiv als Dachschmuck ist das Pferd aus Keramik. Holen Sie sich doch ein Stück dieses Glückes auf Ihr Dach! Das Pferd von Kunsthaus Bodenmais als Firstpferd verleiht Ihrem Dach ein besonderes Aussehen. Das aus Ton gefertigte Handarbeitsstück wird in verschiedenen Grössen von Kunsthaus Bodenmais hergestellt, und nach Bedarf mit Dachziegelglasuren glasiert. Mit einer Gewindestange kann das Firstpferd nachträglich als Dachschmuck auf dem Dach befestigt werden. Auch für Reitställe und Pferdeliebhaber ist es ein optisches Higlith. Während der treue Vierbeiner seine Hufe auf dem Dach schwingt genießt der Hausbesitzer sein Ambiente auf dem Dach. Nicht um umsonst heißt es, das Glück der Erde läge auf dem Rücken der Pferde. Das aufsteigende Firstpferd ist die richtige Wahl für ein schönes Firstpferd auf Ihrem Dach - egal ob glasiert oder in natur.  

Pferd aus Ton glasiert - naturgetreu - in verschiedenen Farben

Pferd vom Feinsten - Dachschmuck aus Ton - Frostfest gebrannt - Höhe ca. 66 cm

Herstellung in verschiedenen Farben LZ 20 Werktage - 10 kg

Produktinformation

+ gefertigt aus westerwälder Ton
+ gebrannt bei mind. 1100 C
+ frostfest
+ farbecht mit Dachziegelglasuren
+ hervorragend verarbeitet
+ einfach zu montieren mit unserem AKT - Befestigungssystem
+ umweltfreundlich
+ gefertigt nach Ihren Wünschen
+ kein Mörtel oder Beton in der Figur dadurch lange haltbar
+ eigene Entwürfe - keine Kopien
 
Wie erfolgt die Montage unserer Figuren?
 
Figur auf Ihrem vorhandenen Firstziegel einmessen.
Den Firstziegel anbohren.
Figur auf dem Ziegel mittels der mitgelieferten Schraube befestigen (oder mit einer Gewindestange M 10 im Balken befestigen)
Als Ausgleichsschicht zwischen Figur und Firstziegel handelsüberlichen Kleber verwenden.
Vorsicht - Keinen Mörtel verwenden. Der Mörtel saugt die Feuchtigkeit innerhalb der Figur an und gibt diese nicht ab.
Grundsätzlich haben Zementmörtel und Dachdeckermörtel in einer Dachfigur nichts zu suchen. Die Verwendung von Mörtel auf dem Dachfirst sollte man vermeiden. Auch bei den Dachziegelfirmen gibt es schon lange Trockenfirste ohne Zementmörtel.
 
Verschiedene Montageanleitungen auch mit Edelstahlverbindungen und Wetterfahnen finden Sie unter
www.dachschmuck.de/pdf-dateien 
Das Pferd kann auch nachträglich auf verschiedenen Firstziegeln montiert werden. Der Artikel wird mit einem Komplettsystem mit Befestigungszubehör und einer Montageanleitung geliefert.
Produktvideo
Produktvideo